Probiere eine App aus

1 · 1 = ?
Das kleine Einmaleins
Das Erlernen des kleinen Einmaleins ist eine wichtige Herausforderung für die Volksschulkinder und mit einem erheblichen Übungsaufwand verbunden. Früher wurden die Einmaleins-Sätze direkt auswendig gelernt und dabei erkennbare Abhängigkeiten fast ausschließlich von den Kindern zufällig erkannt. In einer zeitgemäßen Didaktik versucht man den Kindern mit Hilfe von Zusammenhängen auf Basis von “Grundaufgaben” (Königsaufgaben, Monsteraufgaben … ) näher zu bringen.

Aktiviere die einzelnen Reihen in der angezeigten Reihenfolge und gehe erst weiter, wenn eine Reihe in der Klassenübersicht durchgehend grün erscheint. Verwende als Unterstützung das Begleitmaterial zum Ausdrucken - du kannst es innerhalb des Unterrichts beliebig verwenden!

Reihen:

  •  z. B.: 6 · 2 = 12
  •  z. B.: 8 · 10 = 80
  •  z. B.: 4 · 1 = 4
  •  z. B.: 4 · 5 = 20
  •  z. B.: 5 · 4 = 20
  •  z. B.: 4 · 8 = 32
  •  z. B.: 8 · 3 = 24
  •  z. B.: 2 · 6 = 12
  •  z. B.: 2 · 9 = 18
  •  z. B.: 3 · 7 = 21
  •  z. B.: 11 · x =
4 + 5 = ?
Addition in den Zahlenräumen 10, 20 und 30
Das Modul "Addition in den Zahlenräumen 10, 20 und 30" ist ein Übungsprogramm für die Addition und kann bezüglich des Zahlenraumes (10, 20, 30) und der Zehnerüberschreitung (ZÜ) konfiguriert werden. Früher wurde zuerst im Zahlenraum bis 10 gerechnet und anschließend die Zehnerüberschreitung eingeführt. Aktuelle didaktische Konzepte empfehlen zur besseren Verständlichkeit des Zahlensystems aber eine Öffnung des Zahlenraumes bis 30 noch bevor die Zehnerüberschreitung eingeführt wird.

Mit den Moduleinstellungen können beide Vorgehensweisen eingestellt werden. Wähle einfach die ensprechenden Zahlenräume mit oder ohne ZÜ aus. Weitere Materialien zum Ausdrucken stehen bereit.

Zahlenräume:

  •  4 + 5 = 9
  •  10 + 5 = 15
  •  8 + 4 = 12
  •  25 + 3 = 28
  •  15 + 8 = 23
52 = ?
Quadratzahlen in den Zahlenräumen 10 und 20
Das Modul "Quadratzahlen bis 20" ist ein Übungsprogramm für die Quadratzahlen und kann bezüglich der Basis konfiguriert werden (1 – 10 und 11 – 20).

Üblicherweise werden die Quadratzahlen mit der Basis 1 – 10 in der Volksschule mit dem 1 x 1 eingeführt. Die Quadratzahlen mit der Basis 11 – 20 werden hingegen erst später (Sekundarstufe) vermittelt. Sobald die Lernenden bei den großen Quadratzahlen den Zusammenhang zwischen dem Quadrat der Einerstelle und dem Quadrat der ganzen Zahl erkennen, ist die Automatisierung einfach zu erreichen.

Zahlenräume:

  •  z. B.: 3 · 2 = 9
  •  z. B.: 12 · 2 = 144
125 (Z) ≈ ?
Kaufmännisches Runden
Das Modul "Runden" ist ein Übungsprogramm für das kaufmännische Runden im Kopf. Das Ziel ist ein geläufiges Verständnis für das Runden auf bestimmte Stellen und die Fähigkeit Zahlen auf T, H, Z, E, z und h sicher runden zu können.

Im Modul können die einzelnen Stellen für die Rundung einzeln aktiviert werden.

Stellen:

  •  z. B.: 9 ≈ 10
  •  z. B.: 85 ≈ 100
  •  z. B.: 780 ≈ 1000
  •  z. B.: 4 ≈ 0
  •  z. B.: 8,54 ≈ 8,5
  •  z. B.: 2,848 ≈ 2,85
XIV = ?
Römische Zahlen
Das Modul "Römische Zahlen" ist ein Übungsprogramm für die Umwandlung von Dezimalzahlen in Römische Zahlen und umgekehrt. In den Einstellungen kann beide Umwandlungsrichtung einzeln aktiviert werden und als Römische Zahlenzeichen stehen I, V, X, L, C, D, M zur Verfügung. Das Modul arbeitet mit der Additionsregel bis zu 3 Elementen und der Subtraktionsregel, wobei die Zeichen I, X und C vor eines der beiden nächstgrößeren Zahlzeichen gestellt werden dürfen und dann von deren Wert abzuziehen sind.

  • I vor V oder X => IV = 4, IX = 9
  • X vor L oder C => XL = 40, XC = 90
  • X vor L oder C => XL = 40, XC = 90
Falsch:
  • IM = 999 -> ungültig
  • IL = 49 -> ungültig
  • VC = 95 -> ungültig

Zahlenräume:

  •  15 = XV
  •  1914 = MCMXIV
  •  V = 5
  •  MMXC = 2090
85 % = ?
Prozentrechnen
Das Modul "Prozentrechnen" ist ein Übungsprogramm für einfache Prozentrechnungen, welche im Kopf gelöst werden können. Das Ziel ist ein geläufiges Verständnis für Grundwert, Prozentwert und Prozentsatz sowie das direkte berechnen des gesuchten Wertes im Kopf. Sobald dies durch das Übungsprogramm geglückt ist, können kompliziertere Übungen im Unterricht angegangen werden.

Im Modul kann die Suche nach dem Grundwert, dem Prozentsatz oder dem Prozentwert einzeln aktiviert werden.

Prozentrechnung:

  •   
  •   
  •